Kurier / Kuhhandel à la eBay

Presse

November 4, 2021

| Lesedauer:

1

min.

Autor

Martin Roseneder

Nutztiere können ab sofort über eine neue App ersteigert werden, das soll den Handel ökologischer machen.

Allein der Versteigerungsmarkt für Rinder beläuft sich in Österreich auf 77 Millionen Euro bei gut 60.000 Tieren – diese wechseln vor allem bei Viehversteigerungen in Hallen ihre Besitzer. Meistens werden die zum Verkauf bestimmten Rinder bereits am Vortag gewaschen (damit sie bei der Auktion im besten Glanz erscheinen), verladen und angeliefert. Die Nacht verbringen sie neben anderen angekettet in den Versteigerungshallen, am nächsten Tag werden sie (im besten Fall) von ihren neuen Besitzern ersteigert, die sie dann mitnehmen – ansonsten geht es zurück ins alte Zuhause.

Das ganze Prozedere bedeutet nicht nur Stress für die Tiere, sondern auch für die Landwirte. Mit der App „viehworld“, die seit September am Markt ist, soll sich das ändern.

Mehr lesen im Kurier: Kuhhandel a la eBay.

Ganzen Artikel lesen

TEILE DIESEN ARTIKEL

viehworld auf Radio Arabella

Jan 11, 2022

| Lesedauer:

5

min.

Fleisch & Co / Eine neue App revolutioniert den Nutztierhandel in Österreich

Jan 10, 2022

| Lesedauer:

4

min.

Der Standard / Bauer sucht Kuh – Neue Plattform für Online-Nutztierauktionen

Dec 29, 2021

| Lesedauer:

4

min.